Software GbR

Heise Security

  1. Skype-Nutzer können ab sofort ihre Chats und Anrufe verschlüsseln. Das Protokoll kommt von Signal. Allerdings ist die Funktion nicht standardmäßig aktiviert.
  2. Sicherheitsforscher haben den BadUSB-Ansatz von Speichersticks losgelöst und in USB-Ladekabel implementiert.
  3. Im Kampf gegen mutmaßlich russische Hacker hat Microsoft weitere Erfolge verkündet: Für Phising-Angriffe auf Republikaner nutzbare Domains wurden entschärft.
  4. Hardware- und Software-Entwickler diskutierten auf dem Symposium Hot Chips, wie sich Sicherheitslücken in Prozessoren künftig vermeiden lassen.
  5. HackNotice listet Nutzern übersichtlich auf, ob eigene Accounts oder genutzte Webseiten in Hacks und Datenleaks verwickelt waren.
  6. Das Firefox-Add-on "Web Security" sammelte zu viele Daten und übertrug sie unverschlüsselt. Das war ein Fehler, räumen die Entwickler ein und geloben Besserung.
  7. Firmware-Updates für eine schwere Lücke in seinen Multifunktionsdruckern liefert Hewlett-Packard zum Teil nur für Windows. Es gibt aber Abhilfe.
  8. Das von Mozilla empfohlene Firefox-Add-on "Web Security" sammelt mehr Daten als nötig und verschickt sie auch noch unsicher. Jetzt wurde es gesperrt.
  9. Ab sofort will Google auch Sicherheitsforscher belohnen, die Methoden zum Missbrauch von Google-Produkten melden.
  10. Der Frühbucherrabatt für die zweite Auflage der Konferenz zur sicheren Softwareentwicklung läuft nur noch bis zum 24. August.
  11. Cisco veröffentlicht Sicherheitsupdates und nimmt Stellung zu den Prozessorlücken Foreshadow und L1TF.
  12. Das Samba-Team sichert mehrere Versionen des freien Programmpakets gegen insgesamt fünf Sicherheitslücken ab.
  13. Es gibt wichtige Sicherheitsupdates für VMware-Anwendungen.
  14. Einige Versionen von Oracle Database weisen eine Sicherheitslücke auf, die die Systemübernahme aus der Ferne ermöglicht. Ein Notfall-Patch steht bereit.
  15. In diesem Monat veröffentlicht Microsoft Sicherheitsupdates für 60 Lücken in Windows & Co. Zwei Schwachstellen sind derzeit im Fokus von Angreifern.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok